Kommunikationstraining

Verbal, nonverbal … alles andere als egal

"Reden lernt man durch reden", sagte ca. 50 v. Chr. Marcus Tullius Cicero, ein römischer Redner, Philosoph und Politiker. Und so verhält es sich mit vielen anderen Eigenschaften auch. Kommt das gesprochene Wort aber auch mit der gewünschten Information und Botschaft beim Zuhörer an? Das ist offensichtlich nicht selbstverständlich. Denn zwischen Sender und Empfänger sowie in beiden selbst, gibt es zahlreiche Fehlerquellen. Und das macht sie Kommunikation zu einer der störanfälligsten zwischenmenschlichen Inter- aktionen. Und nicht nur auf das Reden kommt es an, sondern auch auf das Zuhören. Es geht nicht nur darum, das Gedachte genau auf den Punkt zu bringen, sondern auch die Denkprozesse und Begrifflichkeiten präzise einzusetzen. Es geht außerdem darum, das Gehörte vorurteilsfrei wahrzunehmen und ungefiltert zu verarbeiten. Wir senden und verarbeiten nicht nur die Sprache und das Gesprochene, sondern auch die sogenannten nonverbalen Aspekte. Unterschiede zwischen den Kulturen, zwischen Norden und Süden, zwischen Mann und Frau … Sie sehen, es wird immer komplexer. In einem Kommuniationstraining oder -coaching werden die psychologischen Aspekte der Kommu-nikation untersucht und anhand von Kommuni-kationsmodellen auf mögliche Fehlerquellen analysiert und Lösungsansätze vermittelt. Wollen Sie freier reden lernen und schlag-kräftiger werden, in Diskussionen, beruflichen und privaten Alltagssituationen anderen nicht mehr unterliegen, dann hilft ein Rhetoriktraining weiter. Oder bereiten Sie eine Präsentation oder Rede vor und möchten hier sicherer auftreten? Kommunikation hat viele Aspekte. Aber auch Schweigen und Zuhören gehören dazu.
Comesstr. 2-4 50321 Brühl T: 02232 30 32 711 M: 0171 123 05 47 kd@knut-diederichs.de

Kommunikationstraining

Verbal, nonverbal …

alles andere als egal

"Reden lernt man durch reden", sagte ca. 50 v. Chr. Marcus Tullius Cicero, ein römischer Redner, Philosoph und Politiker. Und so verhält es sich mit vielen anderen Eigenschaften auch. Kommt das gesprochene Wort aber auch mit der gewünschten Information und Botschaft beim Zuhörer an? Das ist offensichtlich nicht selbstverständlich. Denn zwischen Sender und Empfänger sowie in beiden selbst, gibt es zahlreiche Fehlerquellen. Und das macht sie Kommunikation zu einer der störanfälligsten zwischenmenschlichen Inter- aktionen. Und nicht nur auf das Reden kommt es an, sondern auch auf das Zuhören. Es geht nicht nur darum, das Gedachte genau auf den Punkt zu bringen, sondern auch die Denkprozesse und Begrifflichkeiten präzise einzusetzen. Es geht außerdem darum, das Gehörte vorurteilsfrei wahrzunehmen und ungefiltert zu verarbeiten. Wir senden und verarbeiten nicht nur die Sprache und das Gesprochene, sondern auch die sogenannten nonverbalen Aspekte. Unterschiede zwischen den Kulturen, zwischen Norden und Süden, zwischen Mann und Frau … Sie sehen, es wird immer komplexer. In einem Kommuniationstraining oder -coaching werden die psychologischen Aspekte der Kommu- nikation untersucht und anhand von Kommuni- kationsmodellen auf mögliche Fehlerquellen analysiert und Lösungsansätze vermittelt. Wollen Sie freier reden lernen und schlagkräftiger werden, in Diskussionen, beruflichen und privaten Alltagssituationen anderen nicht mehr unterliegen, dann hilft ein Rhetoriktraining weiter. Oder bereiten Sie eine Präsentation oder Rede vor und möchten hier sicherer auftreten? Kommunikation hat viele Aspekte. Aber auch Schweigen und Zuhören gehören dazu.
Comesstr. 2-4 50321 Brühl T: 02232 30 32 711 M: 0171 123 05 47 kd@knut-diederichs.de
KNUT- DIEDERICHS PUNKT DE
Leistungen
Über mich
Weitere Links