Innenräume

Extended Disc Persönlichkeitsprofil

Extended Disc Persönlichkeitsprofil

Sie wollen mehr über sich erfahren, weil Sie erkannt haben, dass Sie erst dann Ihre Stärken optimal einsetzen können, wenn Sie sie auch kennen? Das ist völlig richtig! Jeder Mensch hat starke und schwache Seiten. Dieses Typenmodell beruht auf vier Dimensionen, die Hinweise geben auf Fragen, wie: wie gehen wir mit der Aussenwelt um, was motiviert uns, was sind Stärken und Schwächen? Welches Umfeld ist das passende?


Berufliches Veränderungsmanagement

Berufliches Veränderungsmanagement

 

Sie wollen herausfinden, ob Sie mit der optimalen Einstellung an Ihre berufliche Veränderung herangehen? Sind Ihre Ziele konkret genug und bringen Sie gleichzeitig die notwendige Flexibilität mit? Welche Motive wirken im Hintergrund und reicht die Veränderungsbereitschaft aus? Wo sind Sie zukünftig am richtigen Platz? Was haben Sie bisher vermisst. Diese und andere Fragen werden hier behandelt und beantwortet.


Mentale Gesundheit und Arbeitsbelastung

Mentale Gesundheit und Arbeitsbelastung

Dieses Verfahren beruht auf viele Jahre Erfahrung durch Therapeuten, Coaches, und wissenschaftlich arbeitenden Fachkräften aus Gesundheits- und Arbeitspsychologie. Es vereint die wichtigsten aktuellen Ansätze aus der Stressforschung. Es hilft Ihnen, Ihre konkreten Belastungen herauszuarbeiten, aber auch Stärken und Ressourcen zu erkennen.


Psychophysiognomik

Psychophysiognomik

Diese Formen-Ausdruckskunde nach Carl Huter ist auch bekannt unter dem Begriff "Psychophysiognomik". Das Wort kommt von Psyche = Seele/Geist und Physiognomik = Äußere Erscheinung. Dies bedeutet, dass alle äußere Erscheinung das Resultat eines inneren Kräfteverhältnisses sind. „In den Formen lebt der Geist“, sagte der Begründer. In der Körperstruktur, besonders im Gesicht erkennt man so die Eigenschaften, die Ausrichtung, Motivation und Lebensweise eines Menschen.