Leitbild

Mir ist ein wissenschaftlicher Blick, kritisches Hinterfragen, Überprüfung meiner eigenen Arbeit, Reflektion und kontinuierliche Verbesserung meiner Arbeitsmethodik stets sehr wichtig. Und daran arbeite ich stetig.

 

Dennoch bin ich froh darüber, dass nicht alles im Leben logisch und rational erklärbar ist. Fragen stellen und akzeptieren, wenn es nicht für alles eine Antwort gibt. Wundern und Staunen nicht vergessen, denn dadurch bleibt Raum für Neues.

Es bleibt Raum für neue Erfahrungen, Erkenntnisse und neue Wege sowie Möglichkeiten.

 

Mit jedem neuen Kunden mache auch ich neue Erfahrungen. Auch für mich ist es stets eine neue Herausforderung und eine spannende Reise. Das spüren die Kunden und daher macht mir meine Arbeit so viel Spaß.

 

Ziel meiner Coaching- und Trainingsarbeit ist es, den einzelnen Kunden in seiner Entwicklung zu fördern durch Wertschätzung, sensibles Zuhören, psychologisches Know how und die richtigen Fragen stellen.

 

Meine Arbeitsmarktcoachings sollen eine erhöhte und langfristige Employability (Beschäftigungsfähigkeit) erreichen, indem die Kunden sensibilisiert werden für ihre Kompetenzen und ein größeres Selbstvertrauen entwickeln. Der Blick für die Veränderungen des Arbeitsmarktes soll sensibilisiert werden, um den daraus entstandenen Handlungsbedarf zu erkennen sowie die Chancen, die daraus entstehen.

 

Die Kundin und der Kunde erhalten „Raum“ für ihre individuelle Entwicklung und dabei wird die Tatsache berücksichtigt, dass die Arbeitswelt dynamischer und komplexer wird.

 

Außerdem rücken Arbeits- und Lebenswelt in den letzten Jahren enger zusammen und immer mehr Aspekte, wie Zufriedenheit, Motivation, Identifikation mit Werten, Kommunikation und Life-Work-Balance finden größere Beachtung.

 

Ich stehe in meiner Arbeit für eine Beratung auf Augenhöge und sehe jeden Kunden als Fachfrau und Fachmann der eigenen Person. Ich sehe mich als Katalysator und Motivator mit Fachkompetenz und Lebenserfahrung.

 

Ich stehe in meiner Arbeit für die Erkenntnis: „Sie können mehr als Sie glauben!“

Das beschreibt man mit den Begriffen „informelles Wissen und Können“.

 

Indem Sie sich mit meiner Unterstützung an Ihr Potential erinnern und dieses entfalten, hat Ihr Weg in eine neue berufliche Zukunft schon begonnen.

 

 

Knut Diederichs